Cookies op delijn.be
Deze website gebruikt cookies en vergelijkbare technologieën om je surfervaring te vergemakkelijken en de website te verbeteren.
Lees meer.
Menü anzeigen

De Lijn - FAQ

Wie kann ich gegen eine Buße Widerspruch einlegen?

Sie können Widerspruch gegen eine Buße einlegen, indem Sie ein Einschreiben an folgende Adresse schicken: Dienst Adminstratieve Boetes:

De Lijn – Dienst Administratieve Boetes
Postbus 10000
2800 Mechelen

Dies hat innerhalb von 30 Tagen nach Versendung des Briefs (Datum des Poststempels), in dem das Bußgeld auferlegt wird, zu erfolgen. In Ihrem Einschreiben müssen Sie Ihren Widerspruch erläutern. Sie können auch um Anhörung bitten. Dabei können Sie sich von einem Berater helfen lassen.

Innerhalb von 3 Monaten teilen wir Ihnen die endgültige Entscheidung schriftlich mit. Abhängig von der Begründung kann De Lijn den Termin erneut um 3 Monate verlängern. Wird das auferlegte Bußgeld bestätigt, dann müssen Sie es innerhalb von 30 Tagen mit dem Überweisungsformular, das dem Brief beigelegt ist, überweisen.

Bei Nichtzahlung des endgültig festgelegten Bußgelds wird Ihre Akte ohne weitere Mitteilung zur Ausführung an den Gerichtsvollzieher übergeben. Alle zusätzlichen Kosten gehen zu Ihren Lasten. Hier endet das schriftliche Verfahren von De Lijn.

Bußgelder


War die Antwort nützlich? -

Overzicht