Cookies op delijn.be
Deze website gebruikt cookies en vergelijkbare technologieën om je surfervaring te vergemakkelijken en de website te verbeteren.
Lees meer.
Menü anzeigen

FAQ

Warum wird in manchen Gemeinden eine Gemeindekarte verkauft?

Die Gemeindekarte ist ein Beispiel für einen sogenannten Drittzahler-Vertrag.

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Um die Benutzung des ÖPNV (Öffentlichen Personen-Nahverkehrs) zu fördern, können Gemeinden einen Drittzahler-Vertrag mit De Lijn schließen. Das bedeutet, dass die Gemeinde ganz oder teilweise die Kosten des ÖPNV bezuschusst. Der Fahrgast reist dadurch mit Bus oder Tram billiger oder manchmal sogar kostenlos.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Sie können die Gemeindekarte für eine Fahrt mit Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle in der betroffenen Gemeinde benutzen. Die Gemeindekarte ist nur in unseren Verkaufsstellen zu kaufen.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>

War die Antwort nützlich? -


Vorverkauf

Overzicht