Menü anzeigen

Richtlinien der Barrierefreiheit

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

De Lijn strebt einen schnellen öffentlichen Verkehr für jedermann an. Um das zu erreichen, verbessern wir dauernd unsere Dienstleistung und gleichen sie für alle Reisenden an.

Die wichtigsten Aufmerksamkeitspunkte sind:

  • Eine klare Aufgabe für den öffentlichen und angepassten Verkehr
  • Mehr barrierefreie Fahrzeuge und Haltestellen
  • Klare Reiseinformationen, auch über Barrierefreiheit
  • Kundenfreundlicher Empfang von Menschen mit Behinderung
  • Rücksprache mit Stakeholdern über Barrierefreiheit
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Zusammenarbeit und Partner

  • Inter:
    De Lijn hat, zur Ausarbeitung Ihrer Politik der Barrierefreiheit, einen Kooperationsvertrag mit Inter, der Agentschap Toegankelijk Vlaanderen (“Agentur zugängliches Flandern”) abgeschlossen.
  • Benutzer:
    Wir greifen zurück auf die Erfahrung und Sachkunde unserer Reisenden, zum Beispiel beim Aufstellen eines Überwachungssystems der Barrierefreiheit innerhalb der grundsätzlichen Barrierefreiheit. Siehe auch Kenntniszelle Barrierefreiheit (nachstehend). De Lijn hält dabei Rücksprache mit Noozo: Dem flämischen Rat für Menschen mit Behinderung.
  • Kenntniszelle Barrierefreiheit:
    De Lijn nimmt zusammen mit der Abteilung für Mobilität und öffentliche Arbeiten, Straßenverwaltung und Verkehr sowie Inter an der Kenntniszelle für Barrierefreiheit teil. Diese Kenntniszelle arbeitet an einem Überwachungssystem der Barrierefreiheit innerhalb der Basiserreichbarkeit mit.
  • Masterplan der barrierefreien Haltestellen:
    In das MOW-Programm der flämischen Regierung wurde die Erstellung eines Masterplans der barrierefreien Haltestellen aufgenommen. De Lijn nimmt zusammen mit den betroffenen Partnern an der Erstellung dieses Plans teil, der von einer Arbeitsgruppe des MCB-Projektes für grundsätzliche Barrierefreiheit, Teilprojekt 8, aufgenommen wird.
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>