Menü anzeigen
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Sicherheitsmaßnahmen

Dank allerlei Sicherheitsaktionen sorgen wir dafür, dass Sie sich in diesem Sommer wieder getrost auf den Weg machen können. Auf den Weg zur Familie, zu den Freunden, zu kulturellen und sportlichen Aktivitäten usw. Kurzum: Zeit, um das zu genießen, was wirklich zählt.

Neugierig darauf, was wir alles tun, um Ihre Fahrt Corona-sicher zu machen? Lesen Sie dafür im Folgenden auf jeden Fall weiter!

Konsultieren Sie unser Druckbarometer

In unserer App finden Sie das Druckbarometer. Dank dieses handlichen Tools wissen Sie schnell, wieviel Platz auf Ihrer Linie ist, wie voll es ist. Ziehen Sie es vor Ihrer Abfahrt oder unterwegs zu Rate, und Sie wissen sofort, ob es ausreichend Platz gibt, also genügend freie Sitzplätze vorhanden sind.

Ruhig und komfortabel fahren, das geht – dank der Farbcodes! Grüne, gelbe oder rote Symbole geben die Belegung an, und Sie finden diese neben der Liniennummer in der App. Und wie funktioniert das Druckbarometer nun? Wir stützen uns auf die Anzahl der registrierten MOBIB-Scans und persönlicher (physischer) Zählungen, die wir regelmäßig durchführen. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihren Fahrschein korrekt einscannen, denn auf diese Weise tragen Sie dazu bei, dass unser Druckbarometer gut funktioniert.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Gut belüftete Busse und Trams

Schon seit Beginn der Coronakrise legen wir sehr viel Wert darauf, unsere Fahrzeuge zu belüften. Und es ist gut, dass wir das tun, denn in gut belüfteten Räumen ist die Gefahr der Ansteckung kleiner.

Darum ist es so wichtig, dass wir unsere Busse und Trams gut belüften. Wir halten den Finger an den Puls, dank der CO₂-Werte. Wir führen regelmäßig Messungen durch, im Fahrgastabteil und der Fahrerkabine, und wir verfolgen die Ergebnisse genauestens. Wenn wir gut belüften – und daher gute CO₂-Messwerte erreichen – werden Mikrotropfen nach außen abgeführt, und die Infektionsgefahr sinkt stark.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Zusätzlich desinfizierte Fahrzeuge

NNeben der Belüftung unserer Fahrzeuge desinfizieren und reinigen wir sie auch gründlich. Schon seit Beginn der Pandemie arbeiten zusätzliche Reinigungsteams unglaublich hart, um Ihnen eine sichere Fahrt zu bieten. Besonders diejenigen Teile, die Sie als Fahrgast oft anfassen, erhalten unsere volle Aufmerksamkeit: Stangen, Stopptasten, Geländer, Lehnen usw.
Wir arbeiteten auch ein Verfahren für eine Tiefenreinigung aus. Dieses beinhaltet, dass wir uns besonders um Fahrzeuge mit einem (vermutlich) infizierten Fahrgast kümmern.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Kontaktlos bezahlen

Letztes Jahr führten wir das kontaktlose Bezahlen in unseren Fahrzeugen ein. An den weißen Terminals bezahlen Sie für eine Fahrt mit Ihrer kontaktlosen Bankkarte oder einem Datenendgerät, wie zum Beispiel einem Smartphone oder einer Slim Watch. Das ist einfach, schnell und vor allen Dingen hygienisch, denn Sie fassen so weniger an.

Oder Sie entscheiden sich für ein Abonnement auf MOBIB-Karte, das Sie einscannen, einen digitalen Fahrschein in unserer App, ein SMS-Ticket usw. Kurzum: Wer die Wahl hat! Mehr als genug Auswahl, um die Fahrt sicher zu halten!

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Unsere Linienkontrolleure passen gut auf Sie auf!

Unsere Linienkontrolleure spielen eine wichtige Doppelrolle. Sie überprüfen nicht nur, ob Sie einen gültigen Fahrschein haben, sie halten auch gut fest, ob alles sicher verläuft. Sie informieren, sensibilisieren und sorgen für Sie, zum Beispiel, indem sie auf eine gute Verteilung der Fahrgäste achten.

Sie kennen auch die (derzeitigen) Corona-Regeln in- und auswendig und weisen Sie darauf hin, wenn etwas falsch laufen sollte. Tragen Sie zum Beispiel Ihre Mund-Nasen-Maske nicht (korrekt)? Dann riskieren Sie eine Geldbuße.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Befolgen Sie die Sicherheitsmaßnahmen

Zusammen sorgen wir für eine sichere Fahrt, und darum erinnern wir Sie an die geltenden Regeln:

  • Bitte halten Sie genug Abstand an unseren Haltestellen, in unseren Stationen und in unseren Fahrzeugen.
  • Kaufen Ihren Fahrschein im Voraus!
  • Steigen Sie in der Mitte oder hinten in Bus und Tram ein und aus. Fahren Sie mit einem Belbus und gibt es keine Trennwand zwischen Ihnen und dem Fahrer bzw. der Fahrerin? Dann schaltet er/sie bei der Ankunft kurz den Motor des Fahrzeugs ab und steigt aus. So erhalten Sie Zeit und Raum, um dasselbe zu tun – und dieser Vorgang wiederholt sich, wenn Sie auch wieder einsteigen. Und denken Sie daran: Lassen Sie zuerst die anderen Fahrgäste aussteigen, dann können Sie bequem einsteigen!

Aber was ist die wichtigste Regel? Das ist diese: Ihre Mund-Nasen-Maske richtig zu tragen. Ab dem 13. Lebensjahr sind Sie verpflichtet, dies in Bussen und Straßenbahnen sowie in allen geschlossenen Bereichen öffentlicher Verkehrsmittel, wie z. B. in geschlossenen Warteräumen und unseren Pre-Metro-Stationen, zu tun. Können Sie – aus medizinischen Gründen – keine Mund-Nasen-Maske tragen? Dann gibt es Alternativen.

Solange unsere Fahrer in einer abgeschlossenen Fahrerkabine sitzen, und daher genügend Abstand von Ihnen halten, brauchen Sie keine Mund-Nasen-Maske zu tragen. 

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>

ZUSÄTZLICHE TIPPS

In der Prämetro

Wer von der Treppe kommt, hat Vorrang.
Bitte warten Sie unten, bis Sie an der Reihe sind. Ihre Wege kreuzen sich doch? Dann gehen Sie bitte Rücken an Rücken aneinander vorbei.
Sie nehmen die Rolltreppe? Halten Sie 3 Stufen Abstand zwischen Ihnen und einem anderen.

Im Lijnwinkel

1 Person zurzeit am Schalter.
Tragen Sie eine Mundmaske.
Halten Sie 1,5 Meter Abstand.

Mit dem Belbus

Es können maximal 12 Reisende in einem Belbus mitfahren, 4 in einem Taxi.
Sitze hinter dem Fahrer werden nicht benutzt!
Tragen Sie eine Mundmaske.

Wie komme ich schnell und sicher zur Impfstelle?

Mit unserem Online-Routenplaner zeichnen Sie so einfach Ihren Weg zum Impfzentrum auf.
Sie geben die Anschrift und die Zeit ein, zu der Sie ankommen wollen.
Wir zeigen Ihnen sofort die Option an, die am besten zu Ihnen passt.

Steigen Sie ruhig in Ihre Linie ein!

Sicherheitsaktionen
Zusätzliche Tipps