Cookies op delijn.be
Deze website gebruikt cookies en vergelijkbare technologieën om je surfervaring te vergemakkelijken en de website te verbeteren.
Lees meer.
Menü anzeigen
Basismobilität: eine Haltestelle höchstens alle 750 Meter

Basismobilität: eine Haltestelle höchstens alle 750 Meter

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Was ist Basismobilität?

Basismobilität ist ein Prinzip aus dem Dekret Personenbeförderung, das ein Basisangebot an öffentlichen Verkehrsmitteln vorschreibt. Jeder, der in einem Wohngebiet in Flandern wohnt, hat Anspruch auf ein garantiertes Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die folgenden Kriterien bestimmen die Erfüllung der Basismobilität: 

  • der Höchstabstand zur nächsten Haltestelle
  • die Anzahl der Fahrten pro Stunde, in Verbindung mit der maximalen Wartezeit
  • der Zeitblock, in dem das Angebot vorhanden sein muss (Umfang)

Diese Normen sind je nach Lage (in der Großstadt, in der Stadt, in der Kleinstadt und im Randgebiet) und Zeit (Stoß- und Nebenzeiten) unterschiedlich.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Übersicht Basismobilität

WohngebietUmfang WochentageWochentage von 6 - 9 Uhr und von 16 - 19 UhrWochentage von 9 - 16 Uhr und nach 19 UhrUmfang WochenendeWochenendeMaximaler Haltestellenabstand
In der Großstadt6 -235 Fahrten/Stunde4 Fahrten/Stunde8 -013 Fahrten/Stunde500 Meter
In der Stadt6 -214 Fahrten/Stunde3 Fahrten/Stunde8 -232 Fahrten/Stunde500 Meter
In der Kleinstadt6 -213 Fahrten/Stunde2 Fahrten/Stunde8 -231 Fahrt/Stunde650 Meter
Außengebiet6 -212 Fahrten/Stunde1 Fahrt/Stunde8 -231 Fahrt/2 Stunden750 Meter
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

<Voeg tekst toe>
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>