Menü anzeigen
logo

Cambio

Afbeelding aanpassen: Klik hier
Voer een knop toe: Klik hier

CAMBIO ENTSCHEIDET SICH VOLLSTÄNDIG FÜR DIE FLEXIBILITÄT

VON ABOS UND SMS-TICKETS ÜBER DAS DRITTZAHLERSYSTEM

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Cambio fördert die Combi-Mobilität (Gehen, Fahrrad, Bahn, Straßenbahn, Bus und Car-Sharing) nicht nur bei seinen Kunden, sondern auch bei den eigenen Arbeitnehmern.

<Voeg tekst toe>
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
100%

vorabbezahlte Abos von Flotten-Mitarbeitern

400

SMS-Tickets pro Jahr über Drittzahler-System für andere Mitarbeiter

100%

Einsatz für Combi-Mobilität: Die Kombination von Fahrrad, Bahn, Straßenbahn, Bus und eventuell einem Cambio-Auto

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

SITUATION

Cambio überraschte die Flamen vor 13 Jahren mit dem innovativen Konzept des ‘Carsharing’: damals eigenartig, inzwischen ein fester Wert. Cambio setzte im richtigen Moment auf Combi-Mobilität (eine Kombination von Fahrrad, Bahn, Straßenbahn, Bus und Carsharing). Seit seiner Ankunft fand eine Mentalitätsverschiebung zu Nutzen statt Besitzen statt, siehe nur die Beliebtheit von Spotify, Netflix, Airbnb usw. „Der Flame ist dazu bereit. Teilen ist das neue Haben. Das gilt auch für das Auto. Immer mehr Flamen erkennen: ‚Ich will nicht per se ein Auto, ich will vor allem ein Auto benutzen können, wenn ich es benötige.‘ Da ist Cambio die Lösung.”

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

IDEALE LAGE AN EINEM VERKEHRSKNOTENPUNKT DES ÖPNV

Der Hauptsitz in Gent, in dem heute 14 Menschen arbeiten, liegt dicht bei der Station Gent St-Pieters sowie bei Abfahrtsstellen von Straßenbahn und Bus. „Das ist eine bewusste Entscheidung”, sagt Tom Alleman, Project Manager für Cambio Flandern. „Wir wollen hier gerne bleiben, auch wenn wir weiter expandieren. Es sollte leicht sein, an einen preisgünstigeren Standort außerhalb des Zentrums umzuziehen. Aber wir entschieden uns bewusst dafür, das nicht zu tun, mit dieser Lage ist die Entscheidung für nachhaltige Mobilitätslösungen – Fahrrad, Bahn, Straßenbahn und Bus – schnell gemacht: und das ist genau das, was wir wollen.”

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

JEDER ARBEITNEHMER HAT EINEN RESTBETRAG AN SMS-TICKETS

Die große Frage ist natürlich: Sind ihre Arbeitnehmer genauso kombi-mobil wie ihre Kunden? Ja! They practice what they preach. Sie tun, was sie predigen. „Mit unserer Lage in der Nähe eines ÖPNV-Knotenpunkts spornen wir unsere Arbeitnehmer an, das Auto stehen zu lassen. Und das funktioniert! Es kommt nur selten jemand mit dem Auto zur Arbeit, der Rest entscheidet sich für Fahrrad, Bahn, Straßenbahn oder Bus. Weil der ÖPNV die effizienteste Lösung bietet. Wir finden auch, dass es unsere Aufgabe ist, diese Entscheidung zu fördern. So bezahlen wir Bahn-Abos zurück und jeder erhält einen Restbestand an SMS-Tickets. Wenn es regnet oder schneit, kommen sehr viele Radfahrer mit Bus oder Straßenbahn.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

SMS-TICKETS SORGEN FÜR FLEXIBILITÄT BEI ARBEITSFAHRTEN

Unsere Lage an der Station vereinfacht den Verkehr zwischen Wohnung und Arbeit, macht aber auch die Berufsreisen einfacher. Tom: „Wenn wir arbeitsbedingt reisen müssen, ist die Entscheidung für die Bahn schnell gefallen. Je nach dem Bestimmungsort wählen wir nach der Bahn die Straßenbahn, den Bus, das Blue-Bike oder Cambio. Wenn wir im Zentrum von Antwerpen sein müssen, dann nehmen wir an der Station oder dem Bahnhof ein Fahrrad (Vélo) oder die Straßenbahn.” Und Letztgenanntes tun sie häufig. Pro Jahr werden an die 400 SMS-Tickets verlangt. „Müssen wir weit außerhalb von Antwerpen sein? Dann nehmen wir einen Cambio-Wagen. Wir sagen immer: ‚Wir haben nicht einen Firmenwagen, wir haben 500 davon.’” (lacht)

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

ABOS FÜR DIE FLOTTEN-MITARBEITER

Die Flotten-Mitarbeiter, die den Wagenpark oder Fuhrpark an allen Standorten warten und pflegen müssen, fahren mit Bus oder Straßenbahn, um einen Wagen abzuholen, wenn dieser repariert werden muss. Das ist umweltfreundlich und vorteilhaft: denn so kann einmal jemand einen Wagen abholen.” Natürlich bringt so etwas Herausforderungen mit sich. Ab und zu ist das Auto einfach die bequemste Wahl, aber wir entscheiden uns am liebsten für nachhaltige Lösungen. Glücklicherweise gelangt man in die Innenstadt meistens am schnellsten mit Bahn, Straßenbahn, Bus und Fahrrad. Darum unterstützen wir unsere Flotten-Mitarbeiter mit einem De Lijn- und Bahn-Abo. So können sie immer und überall in den Bus, die Straßenbahn oder Bahn steigen.”

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

DRITTZAHLER-SYSTEM: IDEAL FÜR MITARBEITER UND VERWALTUNG

Was ist die Folge? Jeder bei Cambio benutzt De Lijn. „Das Reisen mit De Lijn ist normalerweise super-einfach, und zwar sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für die Verwaltung. Jedenfalls seit dem Drittzahler-System. Die Abos für die Flotten-Mitarbeiter sind zu 100% vorausbezahlt. Und der Rest erhält einen Saldo an SMS-Tickets, die man flexibel benutzen kann. Für unsere Mitarbeiter ist das praktisch, denn sie brauchen die Tickets nicht vorzuschießen. Für die Verwaltung ist viel weniger zu tun, da sie nicht alle Tickets separat zurückzahlen müssen. Die Rechnung kommt einfach am Ende jedes Monats in die Buchhaltung. Echt Spitze!”

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

COMBI-MOBILITÄT, DAS IST GESÜNDER, PREISWERTER UND UMWELTFREUNDLICHER

Tom: „Warum sollten wir anderen Unternehmen die Combi-Mobilität empfehlen? Man kann die Frage auch umdrehen. Warum behindern Sie die Combi-Mobilität dadurch, dass Sie den Leuten einen Firmenwagen in die Hand geben? Verschiedene Verkehrsmittel zusammen benutzen, das hat so viele Vorteile. Es ist komfortabler, in der Bahn oder im Bus kann man noch ein wenig arbeiten oder sich entspannen. Es ist gesund, weil Sie mehr mit dem Fahrrad fahren und spazieren gehen. Es ist weniger stressig: Jeden Tag im Stau stecken und einen Parkplatz suchen, das hat riesige Auswirkungen auf Ihr Glücksgefühl. Und dann habe ich noch nicht über die wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile gesprochen.” Dem fügt er noch hinzu: „Natürlich ist das Carsharing nicht jedermanns Sache, aber die Mehrzahl der Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, sind über die vielen Vorteile überrascht, wenn sie den Schritt wagen.”

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

ÜBER CAMBIO

Seit 2004 bietet Cambio Flandern mit Carsharing eine innovative Alternative zum Autobesitz. Beim Carsharing benutzen mehrere Personen einige Autos. Ideal, wenn Sie das Auto nicht jeden Tag benötigen. Sie benutzen es und bezahlen nur für das Auto, wenn Sie es benötigen. Das ist gut für Ihre Geldbörse und die Umwelt. Derzeit hat Cambio 15.000 begeisterte Benutzer, vor allem in und um die großen flämischen Städte (Antwerpen, Gent, Leuven, Mechelen) und die kleineren Zentrumsstädte herum.

Besuchen Sie Cambio unter www.cambio.be.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>

ENTDECKEN SIE AUCH ANDERE FÄLLE

Gespannt auf die Ergebnisse noch anderer Organisationen?

Securex

Finanzielle Beteiligung bei SMS-Tickets

Dieser Personal-/HR-Dienstleister vereinfacht mit einer ehrgeizigen Mobilitätspolitik und technologischen Innovationen das Leben seiner Mitarbeiter.

Plus Home Services

Finanzielle Beteiligung bei Abos

Dieser Marktführer im Bereich der Dienstleistungsschecks (‚Dienstencheques‘) sieht eine Win-Win-Situation in vollständig bezahlten De Lijn-Abos für seine Haushaltshilfen.

Ikea

Beteiligung an den Abos

Entdecken Sie, wie Ikea Nachhaltigkeit bei seinen Mitarbeitern anregt: Bei der Arbeit, zu Hause und unterwegs.

BENUTZERDEFINIERTER VERTRAG

DIE RICHTIGE FORMEL FÜR IHRE ORGANISATION

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Sie wissen, was Sie für Ihre Organisation wollen? Zögern Sie nicht und fordern Sie in wenigen Schritten einen maßgeschneiderten Vertragsvorschlag an.

<Voeg downloadbare bestanden toe>

IHRE MÖGLICHKEITEN

ALS ORGANISATION HABEN SIE VERSCHIEDENE MÖGLICHKEITEN, IHREN MITARBEITERN EINEN GEEIGNETEN ÖFFENTLICHEN VERKEHR ZU BIETEN.

Beteiligung für das Abo

Für tägliche Fahrten
100% steuerlich abzugsfähig
6% MWST zurückerhalten
Keine Rückzahlungen mehr: Nur eine Rechnung!

Finanzielle Beteiligung für SMS-Tickets

Für sporadische Fahrten
6% MWST zurückerhalten
Vollständig nach Maß
Nur eine Rechnung

M-Tickets über App

Für sporadische Fahrten
Diverse Verkehrsmöglichkeiten
Über die App unserer M-Lieferanten
Bezahlen Sie nach Gebrauch

Railease

Für sporadische Fahrten
Kombinierbar (Combi) mit Firmenwagen
Flexibilität
Begrenzte Kosten

Haben Sie noch nicht das gefunden, was Sie suchten? Oder haben Sie noch weitere Fragen?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns:

015 68 68 66

BLEIBEN SIE DURCH UNSERE KANÄLE INFORMIERT

FOLGEN SIE UNS AUF LINKEDIN