Cookies auf delijn.be
Diese Website verwendet Cookies und vergleichbare Technologien, um Ihre Surferfahrung zu vereinfachen und die Website zu verbessern.
Mehr erfahren!
Menü anzeigen
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

<Voeg een paragraaftitel toe>

Maßregeln für Coronavirus:

Die Anrufbusse (Belbusse) fahren wieder: Ab Montag, dem 11. Mai. Sie können die Busse ab Montag, dem 4. Mai, reservieren.

Weil wir füreinander sorgen, gelten diese Richtlinien:

  • Kunden (+12) tragen während der gesamten Fahrt auf dem Anrufbus einen Mund-Nasen-Schutz (Maske).
  • Der Fahrer trägt einen Mund-Nasen-Schutz, wenn er Reisende befördert.
  • Die Anzahl der Kunden wird auf maximal 6 für einen Anrufbus, 1 bei einem Taxi begrenzt.
  • Um dafür zu sorgen, dass der soziale Abstand von 1,5 Meter beim Ein- und Aussteigen garantiert bleibt, hält der Fahrer bei der Ankunft an der Haltestelle den Kleinbus an, steigt zuerst aus, lässt den Kunden einsteigen und steigt danach wieder ein. Beim Aussteigen eines Kunden macht der Fahrer dasselbe.
  • Wenn Sie reservieren, gibt der Anrufbus-Mitarbeiter diese Richtlinien auch telefonisch durch.

Anrufbus

Auch in dünn bevölkerten Gebieten können Sie den Bus nehmen. Um eine kosteneffiziente öffentliche Beförderung anbieten zu können, arbeiten wir mit Anrufbussen. Diese Busse fahren nur nach Anfrage. Sie haben keine feste Route und keinen festen Fahrplan. Der Bus stoppt nur an den Haltestellen von De Lijn, die im Voraus bei der Anrufbuszentrale angefragt wurden. Die Tarife und Fahrscheine von De Lijn gelten auch im Anrufbus.

Achtung: Alle Call-Bus-Zentren in Ostende, Gentbrugge, Hasselt und Leuven befinden sich in der Nähe von:

  • Heiligabend: Dienstag, 24. Dezember um 18:00 Uhr
  • Silvester: Dienstag, 31. Dezember, 18:00 Uhr
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Wie reserviere ich einen Anrufbus?

Kontaktieren Sie die Anrufbuszentrale der Provinz, in der Ihr Anrufbus fährt. Der Telefonist benötigt folgende Daten, um eine Reservierung zu machen:

  • Name, Adresse, Telefonnummer, wenn Sie zum ersten Mal reservieren. Danach haben Sie eine Kundennummer, mit der Sie reservieren können.
  • Gewünschtes Datum und Abfahrtszeit.
  • Ein- und Aussteigehaltestelle.
  • Anzahl der Reisenden.

Nur Gehörlose, Hörbehinderte und Personen mit einer Aphasie können eine Reservierung per Fax durchführen.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>