Menü anzeigen
Drittzahler-Systeme

Drittzahler-Systeme

Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Entscheiden Sie sich für eine Gemeinde mit mehr Lebensqualität: Machen Sie Bus und Straßenbahn preiswerter oder kostenlos!

Sie wollen Ihre Gemeinde grüner und nachhaltiger machen? Lassen Sie Einwohner und Besucher mit Bus oder Straßenbahn fahren. So haben sie eine interessante Alternative zu Ihren Fahrten mit dem Auto. Oder warum nicht gratis? Dann haben die Maßnahmen maximale Auswirkungen.

Den Bus oder die Straßenbahn für Reisende über ein Drittzahler-System (DBS) preisgünstiger machen. Dabei nimmt die örtliche Behörde als Dritter die Kosten vollständig oder teilweise auf ihre Rechnung. Das geht oft zu sehr vorteilhaften Tarifen. So profitiert jeder maximal von dieser vorteilhaften Regelung.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Warum sollten Sie als örtliche Behörde Drittzahler werden?

Investieren in den ÖPNV gibt dem Image einer Gemeinde einen starken Aufschwung.
  • Einwohner und Besucher sind zufrieden, wenn sie für ihre Fahrt weniger bezahlen müssen.
  • Sie investieren in nachhaltige Mobilität, helfen, den Stauknoten zu entwirren und vermeiden Parkplatzprobleme.
  • Sie schützen die Umwelt.
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Fünf Arten von Drittzahler-Systemen

Es gibt fünf Arten von Drittzahler-Systemen. Welches System am besten zu Ihrer Gemeinde passt, hängt von der Zielgruppe, die Sie erreichen möchten, und dem verfügbaren Budget ab. Möchten Sie vor allem Pendler zwischen Wohn- und Arbeitsort unterstützen? Die zur Schule gehenden Jugendlichen nachhaltige Alternativen kennenlernen lassen? Wollen Sie neue Einwohner mit den Möglichkeiten von De Lijn bekannt machen? Oder möchten Sie jedem eine Alternative zum Auto bieten, um so die Umwelt zu schützen? Auf der Grundlage dieser Entscheidungen können Sie das geeignetste System auswählen.

  1. Prozentualer Beitrag für Abonnements
  2. Zuschüsse für Lijnkarten
  3. Zuschüsse für Tickets
  4. Kostenloses Netzabonnement für bestimmte Altersgruppe(n)
  5. Geschenk für neue Einwohner
<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Welche Gemeinden machen schon mit?

Über 140 Flämische Gemeinden schlossen schon einen Drittzahler-Zahlungsvertrag mit De Lijn ab. Schauen Sie sich die Übersicht von Städten und Gemeinden mit einem Drittzahler-Vertrag an.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>
Layout aanpassen:
<Pas uitlijnen afbeelding aan>
<Pas positie afbeelding aan>

Wo finden Sie weitere Informationen?

Sie wünschen weitere Informationen über unsere Drittzahler-Systeme oder möchten einen solchen Vertrag abschließen? Dann nehmen Sie Kontakt mit dem Kundenadministratoren von De Lijn in Ihrer Provinz auf.

<Voeg downloadbare bestanden toe>
<Voeg knoppen toe>